- Gebäudebrand - Mayday - drei getötete FA, ein verletzter FA

(jw) Wilmington (USA). Als die ersten Kräfte gegen 2:54 Uhr am Einsatzort eintrafen, war die Rückseite eines 2-stöckigen Reihenhauses in Vollbrand. Nach ersten Meldungen, die sich später als falsch rausstellen, sollten noch Kinder im Gebäude sein. Ca. 20 Minuten nach Beginn der Löscharbeiten wurde ein „Mayday“ über Funk gesendet. Es stellte sich heraus, dass vier Feuerwehrleute vermisst wurden. Weitere Trupps konnten drei der Vermissten wenig später aus dem Gebäude retten. Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, wo der eine wenig später verstarb. Der noch fehlende Feuerwehrmann wurde nach Beendigung der Löscharbeiten in der Brandruine entdeckt.

Quelle: Firehouse.com

Update: 01.12.2016 - Feuerwehrfrau im Krankenhaus verstorben

Eines der drei geretteten Unfallopfer, eine Feuerwehrfrau, ist knapp drei Monate nach dem Atemschutzunfall im Krankenhaus verstorben.

Quelle: Firehouse.com